Zertifikation

UFO ist nach normgerecht EN12270 getestet. Also als passsiver Klemmkeil.

Der Test auf die Tragfähigkeit geht ugefähr so. Nach geregeltem Muster wird die Öffnung der Versuchsanlage berechnet. Es handelt sich Circa um die breite im unterem dritel UFO. Die Kiefer der Versuchsanlage sind halbrund und leicht gerillt. Für UFO glatt und rutschig. UFO ist hineingesetzt mit Keil bis in Boden der Tasche. Danach wird unter zuhilfe der Tragschlinge langsam und fliesend die Spannung vergrössert. Bei alen grossen ist der Test ausgegangen so, das UFO ist durch die Versuchsanlage durchgerutscht ohne sichtbaren Beschädigungen. Zum durchzien bei alen UFO war die Kraft cca 12 kN. Für die angegebene Tragfähigkeit wird eine Reserve, darum ist zertifikation auf 10 kN. Es ist nur Frage wie werde der Test wen die Kiefer der Versuchsanlage so grob wie Sandstein were. Die Norm ist so nicht Ausgestelt.

Das Benehmen des UFO in natürlichen Bereich testen wir selbst. Es ist möglich, das wir uns auch einmal ein Zertifikat ausgeben. Zu zeit können sie ein paar Videos anschauen, und sich ein Bild fom UFOs machen.







Zurück zu Einführung



Podporujeme: Hruboskalsko | Pískaři | Web Skalní oblasti | Hory Info | Lezec | Web ČHS | Singing Rock | Saltic | WideFetish | Lajny.cz